Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Nr. 2864

Fotostrecke: Automotive meets Science

Welche Möglichkeiten haben Automobilzulieferer, sich mit den südhessischen Hochschulen zu vernetzen? Bei „Automotive meets Science“ an der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim gab es die Antwort:   Der Automotive-Cluster RheinMainNeckar öffnete unter Anwesenheit des Hessischen Wissenschaftsministers Boris Rhein die Türen für einen Einblick. Professoren stellten aktuelle Forschungsthemen vor, Studenten die Ergebnisse ihrer erfolgreichen Masterarbeiten und die Betriebe nutzen die Gelegenheit auf dem   "Marktplatz der Unternehmen" und stellten sich den Studenten und Absolventen als potenzielle Arbeitgeber für den späteren Job, ein Praktikum oder eine Masterarbeit vor.