Datenschutzerklärung

Datenschutzinformationen der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Automotive Cluster Rhein Main Neckar
 
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar (IHK) einen hohen Stellenwert. Als öffentliche Stelle unterliegt die IHK den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dem Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) sowie spezialgesetzlichen Regelungen. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken.
 
I. Verantwortliche Stelle
 
Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt
Telefon: +49 6151 871-0
Fax: +49 6151 871-101
E-Mail: info@darmstadt.ihk.de
 
II. Behördlicher Datenschutzbeauftragter
 
Die behördliche Datenschutzbeauftragte der Industrie- und Handelskammer Darmstadt Rhein Main Neckar erreichen Sie unter der o. g. Anschrift, z. H. der Datenschutzbeauftragten,
Telefon: +49 6151 871-1215
E-Mail: datenschutzbeauftragter@darmstadt.ihk.de
 
III. Hosting
 
Unser Internetangebot wird bei der IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH, Hörder Hafenstraße 5, 44263 Dortmund gehostet.
 
IV. Informationen zum Internetauftritt
Dieses Internetangebot wird von der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar (IHK) betrieben. An dieser Stelle informieren wir Sie nach dem Telemediengesetz (TMG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) über Art, Umfang, Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über eine etwaige Verarbeitung von Daten in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union.
1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Die IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, insbesondere um die Sicherstellung der Sicherheit zu optimieren.
Die Verarbeitung der Daten liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit sowie der Sicherheit unserer Website.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist nach spätestens sieben Tagen der Fall. 
 
2. Cookies
Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an.
 
Die Cookies der Webseite enthalten persönliche Daten. Cookies ersparen Ihnen die Mehr-facheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern. Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:
 
Typen
Name
Funktion
Speicherdauer
Funktionale Cookies
Cookieinfo_click
Das Cookie steuert die Anzeige des Hinweises zur Cookie-Nutzung auf unserem Internetauftritt. Im Cookie wird die Zustimmung des Nutzers zur Cookierichtlinie gespeichert.
Nach einem Jahr
Session Cookies
JSESSIONID
"Sitzungs-Cookies" verwenden wir, um unsere Dienste für unsere Besucher zu verbessern und das Surfen auf unseren Seiten zu erleichtern. Das Löschen oder Blockieren dieser Cookies beeinträchtigt die Verwendung unserer Seite und deren Funktionen nicht.
Wird nach Schließen Ihres Browsers gelöscht.
Funktionale Cookies
IHK24_PROD-xxxxx
Wir setzten einen Loadbalancer zur Verteilung der Last ein. Mit diesem Cookie wird der Server identifiziert, auf den man zuerst geleitet wird. Damit ist sichergestellt, dass während der Session kein Serverwechsel stattfindet.
< 12 Stunden
Wird nach der Session gelöscht.
Webtracking Cookies (etracker)
etcnt_[xxxxx]
Etracker nutzen wir, um einen Einblick zu bekommen, wie unsere Nutzer mit den angebotenen Services und der Webseite interagieren. Um diese Daten zu erheben und daraus eine Nutzungs-Statistik zu erstellen, wird ein Cookie gespeichert. Die dabei erhobenen Informationen sind nicht personenbezogen und ermöglichen keinerlei Rückschlüsse auf die individuelle Person.
30 Tage
28 Tage
 
Cntcookie
 
Opt-Out Cookie von etracker (Widerspruch für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Besucherdaten)
4 Jahre
Host only
et_id
Dieses Cookie wird für die Besuchererkennung genutzt, wenn das Modul Campaign Control eingesetzt wird.
2 Jahre
 
 
Sie haben die Möglichkeit, die Annahme von Cookies auf Ihrem Endgerät im Browser zu deaktivieren. Wir können jedoch nicht gewährleisten, dass dann noch sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts zur Verfügung stehen.
 
3. Newsletter
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnie-ren. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.
Folgende Daten sind betroffen: Name, E-Mail-Adresse sowie Themenauswahl. Zudem wer-den bei der Anmeldung die IP-Adresse des aufrufenden Rechners sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung erhoben.
 
Die personenbezogenen Daten werden an unseren Dienstleister ODAV AG (Ernst-Heinkel-Straße 11, 94315 Straubing), der mit der Bereitstellung des E-Mail Newsletters betraut wurde, weitergegeben.
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO), die Sie uns bei der Anmeldung geben.
 
Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich auch in jedem Newsletter ein entsprechender Link.
 
Die Erhebung Ihrer Daten dient dazu, den Newsletter zu den von Ihnen ausgewählten The-men zuzustellen. 
 
E-Mail-Adresse, sowie Interessen werden solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personen-bezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.
 
4. Webanalyse durch etracker
Wir nutzen auf unserer Website das Analysetool etracker (etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers (zu den Cookies siehe oben). Ihre IP-Adresse wird zum frühestmöglichen Zeitpunkt um das letzte Oktett gekürzt und damit werden unter einem Pseudonym Nutzerprofile erstellt. Ohne Ihre gesonderte Zustimmung werden die erhobenen Daten nicht dazu genutzt, um die Besucher der Website persönlich zu identifizieren. Außerdem werden die Daten nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Um einer Datenerhebung und – speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie jederzeit unter dem nachfolgenden Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker verarbeitet werden.
http://www.etracker.de/privacy?et=B09LaK

Die Verarbeitung ist zur Wahrnehmung unserer Aufgaben erforderlich (§ 3 HDSIG). Durch die unter einem Pseudonym erstellten Nutzerprofile können wir die Aufbereitung unserer Informationen optimieren und feststellen, ob wesentliche Neuigkeiten bspw. zu Gesetzesänderungen oder wirtschaftlichen Entwicklungen von unseren Mitgliedsunternehmen zur Kenntnis genommen werden. Unsere Website ist eines der wichtigsten Kommunikationsmittel zu unseren Mitgliedern. Neben wesentlichen Informationen, finden Sie auf unserer Website den jeweils zuständigen Ansprechpartner für Ihre Fragen.
5. Veranstaltungsanmeldung (online)
Bei Anmeldungen zu Veranstaltungen der IHK durch Sie oder durch Dritte werden Ihre Daten verarbeitet, um die jeweilige Veranstaltung organisieren und durchführen, ggf. um Teilnahmebescheinigungen auszustellen.

Diese Daten verarbeiten wir: Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und bei kostenpflichtigen Veranstaltungen ggf. Bankverbindungsdaten.
 
Ihre Daten werden bei der Anmeldung zu kostenpflichtigen Veranstaltung zur Durchführung eines Vertrages verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO). Im Rahmen von kostenfreien Veranstaltungen informiert die IHK ihre Mitglieder über aktuelle Gesetzesänderungen oder andere wirtschaftliche Belange. Bei der Anmeldung von unseren Mitgliedern zu kostenfreien Veranstaltungen verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung unserer Aufgaben (§ 3 HDSIG).
 
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. 
 
Die Datenlöschung erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und bezogen auf die Rechnungsstellung nach zehn Jahren.
 
6. Social Media Bookmarks
Auf unserer Website werden keine Social Media Plugins gesetzt, sondern sogenannte Social Bookmarks. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Zudem besteht die Möglichkeit im Falle einer Weiterleitung einer Internetseite über den „Diesen Inhalt teilen"-Button, dass die entsprechende Internetseite bei Twitter, Facebook etc. sichtbar wird und dort als Aktivität im jeweiligen Profil des Nutzers zu sehen ist.
 
7. YouTube
Auf unserem Internetauftritt haben wir Videos des Anbieters YouTube eingebunden und betreiben einen eigenen Youtube-Kanal (YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).
Unsere Videos haben wir im sogenannten "erweiterten Datenschutzmodus" auf unserer Website eingebettet, um Ihnen eine datenschutzfreundliche Ansicht zu ermöglichen. Wenn Sie die Videos abspielen, wird eine Verbindung zu einem YouTube-Server hergestellt. Hierdurch wird an YouTube übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.
Wenn Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt sind, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Dienstes, wie zum Beispiel dem Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unseres Internetauftrittes aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Durch die Einbindung von YouTube-Videos in unseren Internetauftritt können durch YouTube auch Cookies gesetzt werden.
8. Twitter
Wir betreiben einen Twitterkanal und greifen dafür auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den angebotenen Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (zum Beispiel Teilen, Bewerten).
Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Die Twitter Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Näheres dazu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active
Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch haben wir insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten. Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt. Twitter verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses hochladen oder synchronisieren. Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.
Zur Auswertung benutzt die Twitter Inc. unter Umständen Analyse-Tools wie Twitter- oder Google-Analytics. Wir haben keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch die Twitter Inc. und wurden über einen solchen potenziellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von der Twitter Inc. für eine unserer Accounts eingesetzt werden, haben wir dies weder in Auftrag gegeben, noch abgesegnet oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden uns die bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für uns über unsere Accounts einsehbar. Überdies haben wir keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf unseren Twitter-Accounts zu verhindern oder abzustellen.
Schließlich erhält Twitter auch Informationen, wenn Sie zum Beispiel Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sogenannten "Log-Daten" kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln.
Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt "Datenschutz und Sicherheit". Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:
Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier in-formieren:
Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:
Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
Auch wir verarbeiten Ihre Daten. Zwar erheben wir selbst keine Daten über unsere Twitter-Accounts. Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Tweets gegebenenfalls retweeten oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht.
9. Facebook
Wir betreiben sogenannte Facebook-Fanpages bei dem Anbieter Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Der jeweilige „Teilen-Button“ ist am Logo von Facebook erkennbar.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (zum Beispiel Kommentieren, Teilen, Bewerten).
Beim Besuch unserer Facebook-Seiten erfasst Facebook unter anderem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.
Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:
Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier:
In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht ab-schließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.
Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (zum Beispiel im Rahmen der Funktion "Anmeldebenachrichtigung"); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.
Wenn Sie als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.
Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf inter-aktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmter Nutzer erkennbar.
Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:
Auch wir verarbeiten Ihre Daten. Zwar erheben wir selbst keine Daten über unsere Facebook-Accounts. Die von Ihnen bei Facebook eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Posts gegebenenfalls kommentieren oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Facebook veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns in unser Angebot einbezogen und anderen Nutzern zugänglich gemacht.
 
10. Registrierung in Unternehmensdatenbank
Unsere Webseite www.automotive-cluster.org bietet eine Unternehmensdatenbank für Mitglieder an. Die Registrierung in der Unternehmensdatenbank ist freiwillig und kostenfrei möglich. Um Ihr Unternehmensprofil sichtbar zu machen, erheben wir folgende Daten: E-Mail-Adresse, Unternehmensname (beides verpflichtend). Ferner können Sie folgende weiteren Angaben (optionale Felder) machen: Persönliche Daten: Vorname, Name; Unternehmensdaten: Homepage, Anschrift (Straße/ Hausnummer, Postleitzahl und Ort).
Nach Annahme Ihrer Registrierung durch uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Profildaten zu ergänzen.
 
Ihre personenbezogenen Daten werden an unseren Dienstleister, die Firma beibob medienfreunde tobias lode und fabian möller gbr, Stefan-George-Weg 44a, 64285 Darmstadt, weitergegeben. Dort wird die Datenbank gehostet.
 
Rechtsgrundlage ist die Durchführung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO).
 
Wir behalten uns vor, Ihre Registrierung abzulehnen falls der Unternehmensgegenstand nicht in der automobilen Wertschöpfungskette liegt. Die Registrierungsdaten werden in diesem Falle sofort automatisch gelöscht.
 
Ihre Daten werden nach Wegfall des Zwecks und Erreichung etwaiger Aufbewahrungsfristen sowie nach Aufforderung durch Sie gelöscht.
 
 
V. Betroffenenrechte
 
Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
 
a) Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
b) Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
c) Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
 
d) Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die IHK Darmstadt, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.
 
Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den behördlichen Datenschutz-beauftragten unter Ziffer II.
e) Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichts-behörde wenden:
 
Hessischer Datenschutzbeauftragter
Postfach 3163
65201 Wiesbaden
Poststelle@datenschutz.hessen.de
Telefon: +49 611 1408 – 0
Telefax: +49 611 1408 – 611
f) Widerrufsrecht bei Einwilligung
Im Hinblick auf den in Ziffer 4c) genannten Verarbeitungszweck ist Ihre vorherige Einwilligung erforderlich.
Wenn Sie in die Verarbeitung durch die IHK Darmstadt durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.
VI. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
 
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserem Internetauftritt verfügbar. Bitte besuchen Sie unseren Internetauftritt regelmäßig auf und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.
 
Stand: Juli 2018