Industrie 4.0: Meine Produkte sind nicht mehr gefragt?! Neue Geschäftsmodelle für Zulieferer

Eine Veranstaltung des AutomotiveClusters RheinMainNeckar in Zusammenarbeit mit der IHK Darmstadt

Veranstaltungsdetails

Industrie 4.0: Meine Produkte sind nicht mehr gefragt?! - neue Geschäftsmodelle für Zulieferer

am 15. Mai 2017, 14.00 – 18.00 Uhr

 
Ziele: 

  • Sensibilisierung für die Herausforderungen des digitalen Wandels und Industrie 4.0
  • Aufzeigen von Trends und ihre Auswirkungen auf die Automobilbranche
  • Erarbeitung von Chancen und Risiken für die Geschäftsmodelle ihrer Unternehmen
  • Identifizierung der Konsequenzen für Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Handlungsfelder 

Ablauf/ Inhalte: 

14.00 Uhr:         kurze Begrüßung

14.05 Uhr:         „Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Automobilbranche in der Rhein-Main-Neckar Region“ (Vortrag)

15.30 Uhr:         Kaffeepause

15.45 Uhr:         Workshop I: „Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels für die Zulieferindustrie und ihre Geschäftsmodelle“

                        Workshop II: „Veränderungen der Arbeitswelt in den Unternehmen und die Konsequenzen für die Wettbewerbsfähigkeit“

17.15 Uhr:         Identifikation konkreter Handlungsfelder für die Unternehmen

 Methoden:

Ergänzend zu einem Vortrag steht die moderierte gemeinsame Erarbeitung relevanter Themen und Handlungsfelder im Mittelpunkt. Die Teilnehmer bringen dabei ihre Erfahrungen ein und profitieren unmittelbar von den im Workshop erarbeiteten Ergebnissen.

 Workshop-Leitung:

 Dr. Alexander Bode, Geschäftsführer der CONABO GmbH, Bickenbach.

Experte für digitale Geschäftsmodelle und neue Kooperationen.

 Henning Banthien, Geschäftsführer der IFOK GmbH und Leiter der Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0, Berlin.

Experte für Industrie 4.0 und die Arbeitswelt von Morgen.

 
Zielgruppe: Entscheider und Projektleiter in der Automobilindustrie

Veranstalter: Automotive Cluster RheinMainNeckar, c/o IHK Darmstadt, Rheinstr. 89, 64295 Darmstadt

Preis: 229,00 € je Person - einschl. Arbeitsunterlagen und Pausengetränken. Die IHK Darmstadt ist umsatzsteuerbefreit.

 

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich (online über unsere Veranstaltungsdatenbank unter folgendem Link: http://www.darmstadt.ihk.de/veranstaltungen (Suchbegriff: „Clusterworkshop“).

Der Workshop wird findet statt, wenn mindestens 10 Teilnehmer angemeldet sind. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Teilnehmer begrenzt. Die Bestätigung erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Anmeldeschluss ist der 04.05.2017. Überweisen Sie das Teilnahmeentgelt bitte erst nach Erhalt der Rechnung.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine

Veranstalter

    Automotive-Cluster RheinMainNeckar
    c/o IHK Darmstadt
    Rheinstr. 89
    64295 Darmstadt